Glasvlies

Glasfasern sind ein kostengünstiger, aber dennoch hochwertiger Werkstoff zur Verstärkung von beispielsweise duroplastischen Harzsystemen. Wegen ihrer hohen Bruchdehnung stellen diese die meistverwendete Verstärkungsfaser für mechanisch und thermisch beanspruchte Faserverbundanwendungen dar.

Technische Eigenschaften:

Wir bieten Ihnen genadeltes ECR-Glasvlies gefertigt in Deutschland mit einem Flächengewichten von 400g/m2 bis 1.200g/m2. Die Dicke variiert zwischen 4 und 12mm. Weitere Dicken oder Flächengewichte stellen wir auf Anfrage gerne individuell für Sie her. Bitte beachten Sie hierfür die Mindestabnahmemenge von 10m2.


Typische Anwendungsbereiche für Glasvlies:

  • Wärmeisolation (z.B. im Auspuffbereich, Katalysatoren)
  • Luftschalldämpfung bzw. Schallabsorption
  • Motorraumisolation
  • Isolation von Heizung, Öfen, Wärmeschränke etc.

 
 

Besonderheiten:

  • Selbstklebende Ausrüstung zur Montagehilfe
  • Zur Kaschierung geeignet (z.B. Aluminium-, Edelstahlfolie)
  • Organisches Produkt, frei von Asbest
  • Nicht brennbar
  • Gut schallabsorbierend
  • Mit Hochtemperaturnähfäden ausstattbar
  • 100% Made in Germany
  • Preiswertes Produkt mit höchsten Qualitätsanforderungen
  • Lagerzeit unbegrenzt
  • Lieferung als Rollenware oder Platine

 
 

Silika-Vlies

Bei unserem Silika-Vlies handelt es sich um ein genadeltes Glasvlies (gezielt mechanisch verfestigt) aus 100% Silika-Glasfaser nach DIN 1259. Das Besondere: Aufgrund unserer besonderen Nadeltechnologie ist kein Kleber notwendig. Damit entstehen im Ernstfall bei einem Brand keine giftigen Gase. Auf den Einsatz zusätzlicher Chemie kann verzichtet werden.

Unser Silika-Vlies weist hohe Isolationseigenschaften auf und dient als hervorragende Grundlage zur Kaschierung mit beispielsweise Aluminiumfolie (z.B. Dicke von 50 Mikrometer). Frei von Asbest bieten wir Ihnen ein organisches Produkt ohne giftige Stoffe „Made in Germany“.

Datenblätter